Atemschutz im Brandhaus Tulln

Unsere ambitionierten Atemschutzgeräteträger waren am Samstag im Brandhaus Tulln. In dem gasbefeuerten Wohnhaus konnten in mehreren Szenarien verschiedenste Löschtechniken und Einsatztaktiken geprobt werden. Bevor wir unter Atemschutz in das Brandhaus gingen, wurde ein Durchgang zur Gewöhnung ohne Atemschutz bis 120° C durchgeführt. Jeder Atemschutzträger absolvierte 2 Durchgänge mit verschiedenen Aufträgen.

Folge uns auf facebook und twitter:
error