Unterabschnittsübung Glinzendorf

Ein schnell ausbreitender Brand in einer Halle eines landwirtschaftlichen Betriebes mit vermissten Personen war die Übungsannahme für die Unterabschnittsübung in Glinzendorf. Die eingesetzten Atemschutztrupps hatten eine Angriffsleitung durch die verrauchte Halle zu legen und dabei die vermissten Personen zu finden. Ebenso befand sich eine bewusstlose Person in einem anderen Teil der Halle bei einer Gemüsesortieranlage. Inzwischen bauten die eintreffenden Wehren die Versorgungs- und Löschleitungen auf. Die Brandbekämpfung wurde sowohl von außen als auch von innen durchgeführt.

Folge uns auf facebook und twitter:
error