Garagenbrand

„Brand einer Garage“ am Ahornweg, so lautete der Alarmierungstext als wir kurz vor 13 Uhr durch die Sirene ins Feuerwehrhaus alarmiert wurden. Aufgrund der Anzeige wurde die FF Groß Enzersdorf zum Einsatz hinzu alarmiert. Bei Eintreffen des ersten Fahrzeuges und nach Erkunden der Lage stellte sich heraus, dass das Feuer aufgrund Sauerstoffmangels selbst erloschen ist, jedoch dichter schwarzer Rauch aus dem Fenster der Garage drang. Ein ausgerüstete Atemschutztrupp begann mit dem Innenangriff und lokalisierte den Brandentstehungsort. Nach Abkühlen der Rauchgase wurde der Drucklüfter in Position gebracht, um die restlichen Rauchgase aus dem Raum zu bringen. Ein technisches Gebrechen eines Elektrogerätes dürfte den Brand ausgelöst haben. Personen waren keine anwesend, wodurch sich die Ausmaße des Brandes auf Sachschaden begrenzen. Ebenso war die Rettung Groß Enzersdorf und Polizei vor Ort. Nach einer knappen Stunde konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Folge uns auf facebook und twitter:
error