Unfall mit Reh

Ein Wildwechsel auf der L3019 in Richtung Groß Enzersdorf wurde einem PKW Lenker zum Verhängnis. Nach der Kollision mit dem Rehwild kam der Geländewagen ins Schleudern, geriet über den Fahrbahnrand und prallte schließlich frontal gegen einen Baum. Der PKW kam stark beschädigt im Feld zum Stillstand, wobei der Lenker unbestimmten Grades verletzt wurde. Die Beifahrerin blieb unverletzt. Die Straße musste während der Aufräumarbeiten für den Verkehr gesperrt werden.

Folge uns auf facebook und twitter:
error