Schadstoffschulung des UA05

Am 21. Oktober fand im Feuerwehrhaus Raasdorf eine Schadstoffschulung für den Unterabschnitt Markgrafneusiedl statt. Der Vortragende Viktor Böhm der FF Gänserndorf und Zugskommandant des Schadstoffszuges Gänserndorf durfte die interessierten Kameraden der einzelnen Feuerwehren über die Grundlagen Gefahren- / Schadstoffe über Neuerungen und grundlegende Handlungsweisen bei Einsätzen schulen. Auch über die Erstmaßnahmen als ortzuständige Feuerwehr wurde …

Weiterlesen

Gruppenübung G. 1&2

Die Aufgabenstellung an die Mitglieder der Gruppen 1 und 2 war die Rettung zweier Personen aus einem seitlich liegendem Pritschenwagen. Zuvor musste das Fahrzeug jedoch ausreichend gesichert werden, wofür alle Möglichkeiten ausprobiert und angewandt wurden. Anschließend konnten unsere 2 erprobten Übungspuppen sanft aus ihrer misslichen Lage, und mit dem „schwerem Gerät“, befreit werden. Für die …

Weiterlesen

Technische Übung G. 3&4

Die Herbstübung der Gruppen 3 und 4 stand unter dem Motto Technik mit Personenrettung und Fahrzeugbergung mit den vorhandenen technischen Gerätschaften in unserer Wehr. Erste Annahme war ein Verkehrsunfall PKW gegen mit eingeklemmter Person und der zweite Teil war ein umgekippter Pritschenwagen, wobei eine Person unter dem Fahrzeug eingeklemmt war. Bei beiden Szenarien durften und …

Weiterlesen

Unterabschnittsübung Markgrafneusiedl

In einem Stationsbetrieb wurden bei der Unterabschnittsübung mehrere Szenarien zur Menschenrettung in verschiedenen Lagen abgearbeitet. Die Rettung aus Tiefen oder Höhen mit einfachen Mitteln, wo man mit Kran oder Teleskopbühne den Einsatz nicht erreichen kann oder aber auch mit Hubkissen ein landwirtschaftliches Gerät anheben, waren die Herausforderungen für die Einsatzkräfte. Bei der Übung war einmal …

Weiterlesen

Unterabschnittsübung Glinzendorf

Ein schnell ausbreitender Brand in einer Halle eines landwirtschaftlichen Betriebes mit vermissten Personen war die Übungsannahme für die Unterabschnittsübung in Glinzendorf. Die eingesetzten Atemschutztrupps hatten eine Angriffsleitung durch die verrauchte Halle zu legen und dabei die vermissten Personen zu finden. Ebenso befand sich eine bewusstlose Person in einem anderen Teil der Halle bei einer Gemüsesortieranlage. …

Weiterlesen

Zugsübung 2019

Bei der diesjährigen Zugsübung wurde ein neu übernommenes Firmenobjekt beübt und nächstgelegene Wasserentnahmestellen auf ihre Funktionalität hin überprüft. Da es sich um einen großen zusammenhängenden Hallen- und Bürokomplex mit riesigem Freigelände handelt, wurden mehrere Löschleitungen ausgelegt, um der Übungsannahme gerecht zu werden. Zur Sicherstellung der Wasserversorgung wurde die Tragkraftspritze beim Firmenobjekt befindlichen Löschbrunnen in Betrieb …

Weiterlesen

KHD Übung 2019

Einen Waldbrand unter Kontrolle zu bringen bzw. die angrenzenden Waldstücke zu schützen, waren die Aufgaben der KHD Übung des 2. Zuges der 4. Bereitschaft im Bereich von Orth/Donau. Mittels Tankwagenpendelverkehr wurde die Wasserversorgung des Pufferfahrzeuges sichergestellt, das wiederum die 5 C-Rohre versorgte. Nach der anfänglichen Chaos- und Vorbereitungsphase hatte sich die Löschwasserzubringung eingespielt und somit …

Weiterlesen

Einsatzübung Brand

In Einsatzgeschwindigkeit und dementsprechenden Techniken sollte der Brand lokalisiert und gelöscht werden. Das war die Annahme der Branddienstübung der Gruppen 1 und 4. Als Erschwernis wurden Attrappen von gefährlichen Stoffe Fässern zum Brandherd gestellt, damit die Löschmannschaften unter besonderer Vorsicht vorgehen mussten. Somit konnte nicht einfach nur der primäre Brand direkt gelöscht werden, sondern es …

Weiterlesen

Atemschutz im Brandhaus Tulln

Unsere ambitionierten Atemschutzgeräteträger waren am Samstag im Brandhaus Tulln. In dem gasbefeuerten Wohnhaus konnten in mehreren Szenarien verschiedenste Löschtechniken und Einsatztaktiken geprobt werden. Bevor wir unter Atemschutz in das Brandhaus gingen, wurde ein Durchgang zur Gewöhnung ohne Atemschutz bis 120° C durchgeführt. Jeder Atemschutzträger absolvierte 2 Durchgänge mit verschiedenen Aufträgen. Folge uns auf facebook und …

Weiterlesen

Finnentest

Jedes Jahr müssen die Atemschutzgeräteträger ihre Fitness unter Beweis stellen, um somit für kommende Atemschutzeinsätze gerüstet zu sein. Dazu unterziehen sich die Atemschutzgeräteträger dem sogenannten Finnentest, der aus 5 Einzelstationen besteht, wo die Teilnehmer je Station eine gewisse Zeit zur Verfügung haben diese zu absolvieren, bevor es zur nächsten geht. Es soll somit ein einsatznahes …

Weiterlesen